Challenges

Ende gut – alles gut! Meine Bücher für die Lesechallenge

Ich hab meine Reihen unter die Lupe genommen und möchte euch diese nun vorstellen. Die Liste werde ich während der Challenge laufend aktualiseren, da innerhalb eines Sechs-Monat-Zeitraums bestimmt noch einige Reihen hinzukommen. Denn auch wenn ich primär Reihen beenden möchte, wird bestimmt auch die ein oder andere neu begonnen 😀

******************************************

C.E. Bernard: Palace-Saga

Reihe in 4 Bänden, erschienen bei Penhaligon
Gelesen: Band 1 bis 3
Noch nicht gelesen: Band 4

Klappentext zum Reihenauftakt ‚Palace of Glass‘:
Stellen Sie sich vor…
London wäre ein Ort, an dem Tugend und Angst regieren. Ein hartes Gesetz untersagt den Menschen, die Haut eines anderen zu berühren. Denn die Bevölkerung und insbesondere das Königshaus fürchten die Gefahr, die von den sogenannten Magdalenen ausgeht – Menschen, deren Gabe es ist, die Gedanken anderer durch Berührung zu manipulieren. Die junge Rea zeigt so wenig Haut wie möglich. Einzig während illegaler Faustkämpfe streift sie ihre Handschuhe ab. Doch wie kommt es, dass die zierliche Kämpferin ihre körperlich überlegenen Gegner stets besiegt? Und warum entführt sie der britische Geheimdienst? Bald erfährt Rea, dass sie das Leben des Kronprinzen beschützen muss. Doch am Hof ahnt niemand, dass sie selbst sein größter Feind ist.

******************************************

Kendare Blake: Der Schwarze Thron

Reihe in 4 Bänden, erschienen bei Penhaligon
Gelesen: Band 1 bis 3
Noch nicht gelesen: Band 4

Klappentext zum Reihenauftakt ‚Die Schwestern‘:
Düster und unglaublich fantasievoll: Die Fantasy-Entdeckung aus den USA!
Sie sind Schwestern. Sie sind Drillinge, die Töchter der Königin. Jede von ihnen hat das Recht auf den Thron des Inselreichs Fennbirn, aber nur eine wird ihn besteigen können. Mirabella, Katharine und Arsinoe wurden mit verschiedenen magischen Talenten geboren — doch nur, wer diese auch beherrscht, kann die anderen Schwestern besiegen und die Herrschaft antreten. Vorher aber müssen sie ein grausames Ritual bestehen. Es ist ein Kampf um Leben und Tod — er beginnt in der Nacht ihres sechzehnten Geburtstages …

******************************************

Nicole Böhm: Das Vermächtnis der Grimms

Reihe in 2 Bänden, erschienen im Drachenmond Verlag
Gelesen: Band 1
Noch nicht gelesen: Band 2

Klappentext zum Reihenauftakt ‚Wer hat Angst vorm bösen Wolf‘:
Kristin Collins steht vor der größten Herausforderung ihres Lebens: Ihr Bruder Brayden holt sie in seine Special Task Force, die Jagd auf den sogenannten Grimm macht – ein wolfsartiges Wesen, das durch die Märchen der Brüder Grimm in die Welt der Menschen dringt und jeden mit Wahnvorstellungen verflucht, der über ihn liest.
Je tiefer Kris in die Märchen abtaucht, desto mehr verschwimmt die Grenze zwischen Realität und Fantasie. Schließlich weiß sie nicht mehr, wem sie noch trauen kann – und wer selbst Teil des Fluches geworden ist.

******************************************

Jim Butcher: Codex Alera

Reihe in 6 Bänden, erschienen bei Blanvalet
Gelesen: Band 1 und 2
Noch nicht gelesen: Band 3 bis

Klappentext zum Reihenauftakt ‚Die Elementare von Calderon‘:
Alle Einwohner Aleras können Magie wirken und die mächtigen Geister der sechs Elemente zu Hilfe rufen – nur der junge Tavi nicht. Doch als Intrigen und Bügerkrieg das Reich zerreißen und die bösartigen, nichtmenschlichen Marat die Grenzen von Alera überschreiten, ruhen alle Hoffnungen auf Tavis Schultern. Denn nur wenn der junge Mann nicht seinen Mut und seine Entschlossenheit verliert, haben seine Familie und alle, die Tavi liebt, eine Chance zu überleben …

******************************************

S.A. Chakraborty: The Daevabad-Trilogy

Reihe in 3 Bänden, erschienen bei Harper Collins Publishing UK
Gelesen: Band 1
Noch nicht gelesen: Band 2 und 3

Klappentext zum Reihenauftakt ‚The City of Brass‘:
Among the bustling markets of eighteenth century Cairo, the city’s outcasts eke out a living swindling rich Ottoman nobles and foreign invaders alike. But alongside this new world the old stories linger. Tales of djinn and spirits. Of cities hidden among the swirling sands of the desert, full of enchantment, desire and riches. Where magic pours down every street, hanging in the air like dust. Many wish their lives could be filled with such wonder, but not Nahri. She knows the trades she uses to get by are just tricks and sleights of hand: there’s nothing magical about them. She only wishes to one day leave Cairo, but as the saying goes… Be careful what you wish for.

******************************************

Traci Chee: Das Buch von Kelanna

Reihe in 3 Bänden, erschienen bei Carlsen
Gelesen: Band 1
Noch nicht gelesen: Band 2 und 3

Klappentext zum Reihenauftakt ‚Ein Meer aus Tinte und Gold‘:
Seit Sefias Vater ermordet wurde, kämpft sie mit ihrer Tante Nin ums Überleben. Aber dann wird Nin entführt und die einzige Spur zu ihr ist ein Buch: ein scheinbar nutzloser Gegenstand in einem Land, in dem fast niemand um die Existenz des geschriebenen Wortes weiß. Doch kaum berührt Sefia das makellose Papier, spürt sie eine magische Verbundenheit und lernt die Zeichen zu deuten. Das führt sie auf eine gefährliche Reise – und an die Seite eines stummen Jungen, der selbst voller Geheimnisse steckt.

******************************************

Cassandra Clare: Chroniken der Unterwelt

Reihe in 6 Bänden, erschienen bei Arena/Goldmann
Gelesen: Band 1
Noch nicht gelesen: Band 2 bis 6

Klappentext zum Reihenauftakt: ‚City of Bones‘:
Die fünfzehnjährige Clary lebt mit ihrer Mutter Jocelyn in New York. Als diese unter höchst merkwürdigen Umständen entführt wird, offenbart sich Clary ein wohlgehütetes Familiengeheimnis: Ihre Mutter war einst eine Schattenjägerin, Mitglied einer Bruderschaft, die seit über tausend Jahren Dämonen jagt. Als Clary selbst von düsteren Gestalten angegriffen wird, rettet der ebenso attraktive wie geheimnisvolle Jace ihr das Leben. Er nimmt sie mit ins New Yorker Institut der Gruppe, und nach und nach wird Clary immer tiefer in diese faszinierende Welt hineingezogen. Doch ein tödlicher Machtkampf zwischen Gut und Böse droht die Gemeinschaft der Dämonenjäger zu zerreißen. Werden Clary und Jace es schaffen, Jocelyn zu retten und die Welt der Schattenjäger vor dem Untergang zu bewahren?

******************************************

Julia Dippel: Izara

Reihe in 4 Bänden, erschienen bei Loomlight
Gelesen: Band 1 bis 3
Noch nicht gelesen: Band 4

Klappentext zum Reihenauftakt ‚Das ewige Feuer‘:
Ari hält sich für ein ganz normales Scheidungskind: Sie lebt bei ihrer labilen Mutter, verabscheut ihren reichen Vater und jobbt neben der Schule, um sich ein Auto leisten zu können. Doch all ihre durchschnittlichen Sorgen rücken schlagartig in den Hintergrund, als übernatürliche Wesen versuchen, sie zu töten. Einer von ihnen ist Lucian, für den Ari als Tochter seines Erzfeindes ganz weit oben auf der Abschussliste steht. Als er jedoch erkennt, wie sehr er sich getäuscht hat, begeben sich die beiden auf die gefährliche Suche nach Antworten. Vor ihnen tut sich ein Abgrund aus Intrigen, Verrat und den Machtspielen einer verborgenen Gesellschaft auf, in der Ari ihren Platz finden und vor allem überleben muss.

******************************************

Peter A. Flannery: Battle Mage

Reihe in 2 Bänden, erschienen bei Heyne
Gelesen: Band 1
Noch nicht gelesen: Band 2

Klappentext zum Reihenauftakt ‚Kampf der Magier‘:
Die Welt steht am Abgrund, denn die übermächtige Armee der Besessenen überrennt ein Königreich nach dem anderen. Die Einzigen, die sie aufhalten können, sind die Kampfmagier auf ihren majestätischen Drachen. Doch das Bündnis zwischen Drachen und Menschen ist schwach geworden. Zu wenige Drachen antworten noch auf den Ruf der Magier, und die meisten von ihnen sind schwarz. Und jedes Kind weiß, dass schwarze Drachen gefährlich sind. Schwarze Drachen sind verrückt. Falco Dantes Vater, ein tapferer Kampfmagier, fiel selbst dem Wahnsinn einer solchen Kreatur zum Opfer, und sein Verlust hat Falcos ganzes Leben geprägt. Als die Armee der Besessenen auf seine Heimat zumarschiert, trifft Falco eine folgenschwere Entscheidung: Er wird in die Fußstapfen seines Vaters treten …

******************************************

Marie Grasshoff: Neon Birds

Reihe in 3 Bänden, erschienen bei Lübbe
Gelesen: Band 1
Noch nicht gelesen: Band 2 und 3

Klappentext zum Reiheauftakt ‚Neon Birds‘:
Es ist das Jahr 2101. Ein außer Kontrolle geratener technischer Virus verwandelt Menschen in hyperfunktionale Cyborgs, die dem Willen der künstlichen Intelligenz KAMI gehorchen. In Sperrzonen eingepfercht, werden sie von Supersoldaten bekämpft, die man weltweit als Stars feiert. Doch die Mauern beginnen zu bröckeln. Sekten beten KAMI als Maschinengott an. Und während der Kampf zwischen Menschheit und Technologie hin und her wogt, versuchen vier junge Erwachsene, den Untergang ihrer Zivilisation zu verhindern …

******************************************

Katharina V. Haderer: Black Alchemy

Reihe in 3 Bänden, erschienen bei Knaur
Gelesen: Band 1
Noch nicht gelesen: Band 2 und 3

Klappentext zum Reihenauftakt ‚Das Schwert der Totengöttin‘:
Willkommen in Tradea – wo sich die Toten aus ihren Gräbern erheben!

Als Sergent Erik Zejn degradiert und von der Hauptstadt ins Vorland versetzt wird, rechnet er mit Ereignislosigkeit und Langeweile. Doch dann erheben sich die Toten aus den Gräbern und greifen die Lebenden an.

Zejn steht vor der größten Herausforderung seines Lebens: Um die Menschen zu retten, muss er herausfinden, wie er die Toten für immer zurück unter die Erde schicken kann. Die Einzige, die mehr über die unheimlichen Vorgänge zu wissen scheint, ist die Kräuterhexe Mirage, doch Zejn ist sich sicher, dass man ihr nicht trauen kann.

Mirage ist keine Hexe, sondern Alchemistin und versucht alles, um die Bedrohung aufzuhalten. Nur deshalb ist sie immer in der Nähe, wenn die Toten erwachen. Schnell beginnt die Bevölkerung zu glauben, dass sie für die Angriffe verantwortlich ist und wendet sich gegen sie. Wenn Mirage sich selbst retten will, muss sie ihre Unschuld beweisen und die Toten für immer zurück unter die Erde bringen.

Weder Zejn noch Mirage ahnen, dass die Toten nicht ihre einzigen Feinde sind.

******************************************

S. Jae-Jones: Erlkönig-Saga

Reihe in 2 Bänden, erschienen bei Piper ivi
Gelesen: Band 1
Noch nicht gelesen: Band 2

Klappentext zum Reihenauftakt ‚Wintersong‘:
An jenem Tag, an dem das alte Jahr stirbt und die Grenze zwischen den Reichen der Kobolde und der Menschen verwischt, wandelt der Erlkönig durch die Welt der Sterblichen, auf der Suche nach einer Braut. Diese muss ihm in sein Reich unter der Erde folgen, den König ehelichen und sterben – denn nur durch ihren Tod wird die Wiedergeburt des neuen Jahres gewährleistet.
Seit ihrer Kindheit kennt die 18-jährige Liesl die Sage um den unheimlichen, faszinierenden Erlkönig. Als ein mysteriöser Fremder auftaucht und Liesls Schwester entführt, weiß Liesl: Nur sie kann ihre Schwester noch aus den Fängen des Erlkönigs befreien, indem sie ihm in sein Reich folgt und ihn anstelle ihrer Schwester selbst heiratet. Doch wer ist dieser geheimnisvolle Mann? Während Liesl noch versucht, ihre Gefühle zu verstehen, arbeiten die alten Gesetze der Unterwelt bereits gegen sie …

******************************************

Jay Kristoff: Nevernight

Reihe in 3 Bänden, erschienen bei Fischer TOR
Gelesen: Band 1 und 2
Noch nicht gelesen: Band 3

Klappentext zum Reihenauftakt ‚Die Prüfung‘:
Mia Corvere kennt nur ein Ziel: Rache. Als sie noch ein kleines Mädchen war, haben einige mächtige Männer des Reiches – Francesco Duomo, Justicus Remus, Julius Scaeva – ihren Vater als Verräter an der Itreyanischen Republik hinrichten und ihre Mutter einkerkern lassen. Mia selbst entkam den Häschern nur knapp und wurde unter fremdem Namen vom alten Mercurio großgezogen, einem Antiquitätenhändler. Mercurio ist jedoch kein gewöhnlicher Bürger der Republik, er bildet Attentäter für einen Assassinenorden aus, die ‚Rote Kirche‘. Und Mia ist auch kein gewöhnliches Kind, sie ist eine Dunkelinn: Seit der Nacht, in der ihre Familie zerstört wurde, wird sie von einer Katze begleitet, die in ihrem Schatten lebt und sich von ihren Ängsten nährt. Mercurio bringt Mia vieles bei, doch um ihre Ausbildung abzuschließen, muss sie sich auf den Weg zur geheimen Enklave der ‚Roten Kirche‘ machen, wo sie eine gefährliche Prüfung erwartet …

******************************************

Laura Labas: Von Göttern und Hexen

Reihe in 4 Bänden, erschienen beim Drachenmond Verlag
Gelesen: Band 1 und 2
Noch nicht gelesen: Band 3 und 4

Klappentext zum Reihenauftakt ‚Der verwunschene Gott‘:
Morgan Vespasian verdient sich ihren Unterhalt als Schmugglerin. Seit sie vom Alphawolf der Schmuggler entführt wurde, ist sie dazu verdammt, ihre Lebensschuld abzuarbeiten. Während eines Auftrags wird sie verraten und gerät zwischen die Fronten eines vergessenen Prinzen und eines verfluchten Gottes, die auf der Suche nach einem verwunschenen Schloss sind. Morgan muss sich schon bald für eine Seite entscheiden und bestimmt mit ihrer Wahl das Schicksal des gesamten Königreiches.

******************************************

Saraj J. Maas: Throne of Glass

Reihe in 7 Bänden, erschienen bei dtv
Gelesen: Band 1 bis 5
Noch nicht gelesen: 6 und 7

Klappentext zum Reihenauftakt ‚Die Erwählte‘:
Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses – und es ist da, um zu töten.

******************************************

Mary E. Pearson: Die Chroniken der Hoffnung

Reihe in 2 Bänden, Spin-Off zu ‚Die Chroniken der Verbliebenen‘, alle erschienen bei One
Gelesen: Band 1
Noch nicht gelesen: Band 2

Klappentext zum Reihenauftakt ‚Der Klang der Täuschung‘:
Kazi ist auf den Straßen Vendas großgeworden und schlägt sich als Taschendiebin durch. Doch dann wird Königin Lia auf sie aufmerksam und betraut sie mit einer neuen Aufgabe: Als Mitglied der königlichen Leibgarde soll Kazi die Verräter ausfindig zu machen, die für den Großen Krieg verantwortlich sind. Es wird vermutet, dass sie bei einem feindlichen Rebellenvolk an der Landesgrenze Zuflucht gefunden haben. Doch als Kazi dort eintrifft und den jungen Anführer Jase kennenlernt, bringen Gefühle ihre Pläne durcheinander. Denn auch wenn ihr Kopf weiß, dass Jase ihr Feind ist, so kann sich ihr Herz nicht gegen ihn wehren …

******************************************

Justine Pust: Devilish Beauty

Reihe in 3 Bänden, erschienen bei Carlsen Dark Diamonds
Gelesen: Band 1
Noch nicht gelesen: Band 2 und 3

Klappentext zum Reihenauftakt ‚Das Flüstern der Hölle‘:
**Wenn eine Dämonin der Hölle den Kampf ansagt…**
Für die Dämonin Mimi gibt es nichts Schlimmeres, als Seelen für die Unterwelt einzutreiben, doch diesem Job zu entkommen, ist so gut wie unmöglich. Ihr Chef ist niemand geringerer als das gefährliche Oberhaupt der Hölle selbst – und genau von ihm kann sie einfach nicht die Finger lassen. Mimis tägliche Probleme treten jedoch in den Hintergrund, als sie sich auf einen Seelenhandel mit einem Dämonenjäger einlässt. Denn durch den Pakt bricht der Waffenstillstand zwischen Gut und Böse und auf einmal ist nicht nur die Hölle, sondern auch der Himmel hinter ihr her…

******************************************

Jon Skovron: Empire of Storms

Reihe in 3 Bänden, erschienen bei Heyne
Gelesen: Band 1 und 2
Noch nicht gelesen: Band 3

Klappentext zum Reiheauftakt ‚Pakt der Diebe‘
Hope ist noch ein Mädchen, als ihr Dorf von den Magiern des Kaisers angegriffen und dem Erdboden gleich gemacht wird. Sie allein überlebt und findet in einem Kloster nicht nur Unterschlupf, sondern wird dort auch von den Kriegermönchen in den Kampfkünsten unterwiesen. Red ist ein Straßenjunge, der in den finsteren und überfüllten Gassen New Lavens zum besten Taschendieb heranwächst, den das Imperium je gesehen hat. Jahre vergehen – doch als Hope und Red einander auf schicksalhafte Weise begegnen, schließen sie einen Pakt, der die Zeit der Ungerechtigkeit beenden wird …

******************************************

Laini Taylor: Strange the Dreamer

Reihe in 4 Bänden, erschienen bei One
Gelesen: Band 1 bis 3
Noch nicht gelesen: Band 4

Klappentext zum Reihenauftakt ‚Der Junge, der träumte‘:
Lazlo Strange liebt es, Geheimnisse zu ergründen und Abenteuer zu erleben. Allerdings nur zwischen den Seiten seiner Bücher, denn ansonsten erlebt der junge Bibliothekar nur wenig Aufregendes. Er ist ein Träumer und schwelgt am liebsten in den Geschichten um die sagenumwobene Stadt Weep – ein mysteriöser Ort, um den sich zahlreiche Geheimnisse ranken. Eines Tages werden Freiwillige für eine Reise nach Weep gesucht, und für Lazlo steht sofort fest, dass er sich der Gruppe anschließen muss. Ohne zu wissen, was sie in der verborgenen Stadt erwartet, machen sie sich auf den Weg. Wird Lazlos Traum nun endlich Wirklichkeit?

******************************************

Amy Erin Thyndal: Die Legende der Assassinen

Reihe in 2 Bänden, erschienen bei Carlsen Dark Diamonds
Gelesen: Band 1
Noch nicht gelesen: Band 2

Klappentext zum Reihenauftakt ‚Uprising‘:
**Wenn dein Beschützer zu deinem größten Feind wird**
Esmes Highlight des Tages ist es, jeden Morgen am Eingang des Empire State Building dem Security-Guard mit den Grübchen und den stechend silbernen Augen zu begegnen. Doch Atair ist kein gewöhnlicher Mensch. Von der Regierung geschaffen, gehört er zu einer Gruppe einzigartiger Soldaten, die nur einen einzigen Zweck erfüllen: leben, um zu dienen. Aber sie haben lange genug der Obrigkeit gehorcht! Die Soldaten beginnen eine Rebellion und Esme wird während des Gefechts ausgerechnet von Atair gefangen genommen. Der Mann, von dem sie eigentlich dachte, er würde auch etwas Besonderes in ihr sehen…

******************************************

Mira Valentin: Enyador-Saga

Reihe in 4 Bänden, erschienen bei Books on Demand
Gelesen: Band 1
Noch nicht gelesen: Band 2 bis 4

Klappentext zum Reihenauftakt ‚Die Legende von Enyador‘:
Vier Königssöhne. Vier Wünsche. Ein Schicksal.
Seit Jahrhunderten kämpfen in Enyador Elben, Drachen und Dämonen um die Macht. Die Menschen wurden von den Elben unterworfen, ihre Erstgeborenen als Sklaven in den Krieg gegen die Drachen geschickt. Doch Tristan, ein Waisenjunge, widersetzt sich seinen Unterdrückern, anstatt an deren Grausamkeit zu verzweifeln. Dadurch löst er eine Reihe von Ereignissen aus … und eine uralte Prophezeiung erwacht zu neuem Leben.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.