Rezensionen

Teresa Sporrer: Dragon Princess 2 – Inferno aus Staub und Saphiren

(Werbung – Rezensionsexemplar)

Teresa Sporrer hat beim zweiten Teil ihrer ‚Dragon Princess‘-Dilogie noch einen drauf gesetzt: Mehr Spannung, mehr Humor, mehr Romantik und.. mehr Drachen!! Mein Fantasyherz schlägt hier ziemlich hoch und ich bin ein bisschen traurig, dass die Geschichte um Ruby und Fynn nun zu Ende ist. Denn mir sind nicht nur die beiden ziemlich ans Herz gewachsen.

Band zwei setzt da ein, wo uns der fiese Cliffhanger des ersten Bands fassungslos zurückgelassen hat. Ruby ist weg – und der Grund liegt mal zu seinem Erschrecken bei Fynn. Es holen ihn Geister der Vergangenheit ein, die, die er am liebsten für immer vergessen hätte. Doch Ruby ist stark und schlitzt sich ihren Weg zur Not frei.
Ruby hat eine wirklich tolle Entwicklung durchgemacht. Sie ist selbstsicherer, blutrünstiger und viel stärker als zu Beginn der Dilogie. Auch wenn sie anfangs noch nicht wirklich weiß, wer sie sein will, wächst sie doch mit ihren Aufgaben. Und ist dabei loyal bis auf’s Blut. Ich liebe ihren Charakter, ihre süße Naivität in jenen Dingen, die ihr noch fremd sind, ihre Gier nach Edelsteinen, die sie fast alles um sich herum vergessen lässt. Selbst ihre Kabbeleien mit Fynn, den sie in einem Moment auffressen will und im anderen Moment in ihrem Nest verstecken, lese ich noch lieber als im ersten Teil. Vor allem, da sich Fynns liebevolles „mein Juwel“ Gott sei Dank in Grenzen hält. Die Dynamik der beiden ist sehr aufregend und basiert auf einer tiefen Verbundenheit, bar jedes Kitschs. Sie können sich aufeinander verlassen, ohne sich dauernd Liebesschwüre um den Kopf zu hauen. Das gefiel mir total, denn auch wenn es mehr Romantik im Buch gibt, ist diese eher im Hintergrund und lässt anderen Dingen den Vortritt.
Fynn ist auch nicht mehr so der Lebemensch wie noch im ersten Teil, er ist etwas gefestigter und verdreht nicht mehr allen den Kopf. Natürlich betont er weiterhin sein gutes Aussehen, doch das soll er ruhig. Er ist halt auch einfach ein Hübscher. Nie um einen Spruch verlegen, würde er doch alles für seine Crew tun. Und für Ruby. Ich finde es toll, wie er nun ist. Auch wenn er immer liebenswert war, hat er jetzt bewiesen, dass man sich auf ihn in jeglicher Hinsicht verlassen kann.
Die Nebencharaktere, allen voran Eleonore und Anissa, habe ich ebenfalls noch mehr ins Herz geschlossen. Eleonore mit ihrem Drang, alle auszustaffieren und Anissa, die in allem und jedem ein Forschungsobjekt sieht, sorgen oft für heitere Szenen und sind mit ihrer schonungslosen Ehrlichkeit einfach Charaktere, die man gern haben muss. Und dann war da noch ein Kurzauftritt eines weiteren Charakters, den ich vom Fleck weg mochte. Es ist ein Meeresbewohner, so viel sei gesagt.

Die Story an sich ist nie langweilig, mit noch mehr witzigen Dialogen und viel actiongeladener als im ersten Teil. Das liegt vor allem daran, dass Rubys Aufschlitzlaune immer größer wird, eine alte Liebschaft von Fynn noch ein Hühnchen mit ihm zu rupfen und Rubys Freundin Onyx immer noch gerettet werden muss. Eine etwas stagnierende Handlung, wie ich sie im ersten Teil noch empfunden habe, ist hier kein bißchen in Sicht. Das Spannungslevel ist hoch und wird durch zwei verschiedene Schauplätze zumindest zu Beginn des zweiten Teils noch unterstützt. Und als dann nach einer nervenaufreibenden Reise alles im großen Finale gipfelt, das perfekter nicht sein kann, werde ich schon ein bißchen wehmütig. Denn nun ist es vorbei mit Fuby. Zu schade. 5 Sterne.

Klappentext zum Dilogieautakt ‚Dragon Princess 1 – Ozean aus Asche und Rubinen‘

Was, wenn die Prinzessin vergeblich darauf wartet, dass der Prinz sie aus dem Turm befreit? Wenn es der Drache ist, der sie rettet? Dann schwört die Prinzessin Rache an denen, die sie eingesperrt haben – ihrer königlichen Familie. Und dafür braucht sie die Hilfe eines ebenso draufgängerischen wie charismatischen Piratenkapitäns … 

Entdecke die märchenhafte Liebesgeschichte von Ruby und Fynn.

Lass dich vom Königreich Yevel verzaubern, von Edelsteinen blenden und von Drachen in ungeahnte Höhen tragen.

******************************************

Carlsen Impress
Band 2 von 2 der Reihe ‚Dragon Princess‘
ET: 18.03.2021
eBook 3,99 €, Taschenbuch ab 23.03.2021 für 12,99 €
406 Seiten
Ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-646-60660-7
Bestellen

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.