• Rezensionen

    Nika S. Daveron: Game of Misfits – Spiel um dein Leben

    Ich weiß nicht ganz genau, was ich von ‚Game of Misfits – Spiel um dein Leben‘ erwartet habe, aber bekommen habe ich einen witzigen und unterhaltsamen Urban-Fantasy-Krimi, der mich nach kleinen Anlaufschwierigkeiten voll in seinen Bann ziehen konnte. Das Setting…

  • Rezensionen

    Ada Bailey: The Crown Between Us – Royales Geheimnis

    Wie gerne ich wieder eine royale Geschichte lesen wollte, habe ich gemerkt, als ‚The Crown Between Us‘ von Ada Bailey beim Impress-Blogger-Brunch vorgestellt wurde. Ich vermisse eine meiner Lieblingsserien (‚The Royals‘) immer noch so schmerzlich, darum hatte ich mir mit…

  • Rezensionen

    Justine Pust: Devilish Beauty – Das Lied der Verdammnis

    Schon ist er wieder rum der Höllenritt. Und wenn die ‚Devilish Beauty‘-Reihe etwas war, dann ein Höllenritt.  Ein Höllenritt der Gefühle. Was habe ich alles durchgemacht: Tod, Schmerz, Trauer, Freude, Hoffnung, Liebe, Verzehren. All das kriegt man auch im Finalband…

  • Rezensionen

    R.F. Kuang: Im Zeichen der Mohnblume – Die Kaiserin

    Was für ein zweiter Teil! ‚Im Zeichen der Mohnblume – Die Kaiserin‘ ist anders als der erste Teil, weniger brutal und grausam. Viel ruhiger, politischer, strategischer. Und epischer. Die 800 Seiten dieses Mittelbands sind leider viel zu schnell weggelesen. Der…

  • Rezensionen

    Kathrin Solberg: Spiegelfluch & Eulenzauber

    Kathrin Solbergs ‚Spiegelfluch & Eulenzauber‘ lässt mich ein bißchen ratlos zurück. Einerseits gefiel es mir, andererseits aber auch irgendwie nicht so. Ich kann meinen Gedanken selten so schlecht Ausdruck verleihen wie gerade eben, werde aber versuchen, das was mir gefallen…

  • Rezensionen

    Annie Laine: Silvershade Academy – Verborgenes Schicksal

    ‚Silvershade Academy – Verborgenes Schicksal‘ hatte mich schon beim Wort „Akademie“. Ich liebe diese Settings und komme auch hier voll auf meine Kosten. Eine unterhaltsame Young-Adult-Fantasygeschichte, mit sympathischen und tollen Charakteren, wenn auch mit einer etwas vorhersehbaren Story. Doch das…

  • Rezensionen

    Marie Graßhoff: Beta Hearts

    Mit ‚Beta Hearts‘ endet eine Trilogie, die den Science Fiction ein bißchen salonfähiger gemacht hat. Mir gefiel sie sehr, auch wenn ich sie nicht so überragend fand wie viele andere. Eine bis ins Detail durchdachte Reihe, die jedoch ihre Längen…

  • Rezensionen

    Loki Feilon: Der Sündenfresser – Shikhu

    ‚Der Sündenfresser – Shikhu‘ von Loki Feilon ist der Auftakt einer Dark-Fantasy-Trilogie, der seinem Genre mehr als gerecht wird. Derb, düster und blutig, aber auch ziemlich witzig und sarkastisch kommt dieser erste Teil daher, in einer so grandiosen und spannenden…

  • Rezensionen

    Jenny Völker: Die Weltenfalten – Wenn Feuer erwacht

    Mein erster Ausflug in eine Hexengeschichte wird nicht mein letzter sein. Ich liebe die Weltenfalten, die Jenny Völker geschaffen hat, aber auch die Details der Hexenwelt: Fliegende Kaffeekannen, selbsttippende Schreibmaschinen.. Einzig Protagonistin Mayla fand ich nicht durchwegs sympathisch, obwohl sie…

  • Rezensionen

    Kira Mohn: Wild Like A River

    Genau solche Geschichten suche ich. New Adult, aber auf eine so gute und normale Art und Weise. Tiefgehend, herzzerreißend, echt, emotional und so liebevoll erzählt, dass es sich anfühlt wie eine wohlige Umarmung an einem nasskalten Herbsttag. Denn heute ist…

  • Rezensionen

    Sabrina Milazzo: Aus Asche & Nacht

    Die Thematik der Träume habe ich im Oktober unbewusst des Öfteren gewählt. Und die Vielzahl der Ideen ist einfach unglaublich. Sabrina Milazzo ist dabei die Umsetzung ihrer Idee besonders gut gelungen. Spannend, komplex, aber dabei sehr verständlich und einnehmend erzählt…

  • Rezensionen

    Amy Erin Thyndal: Sternenfeuer – Kaiserin der Drachen

    Amy Erin Thyndal hat mit ‚Sternenfeuer – Kaiserin der Drachen‘ eine sehr zauberhafte Geschichte erschaffen, voller Sternenlicht und Magie. Von Beginn an konnte mich ‚Sternenfeuer‘ voll einnehmen und ich habe mitgefiebert und mitgelitten. Und es war so tragisch-romantisch, wie ich…

  • Rezensionen

    Beatrice Jacoby: Die Mottenkönigin

    ‚Die Mottenkönigin‘ von Beatrice Jacoby ist ein besonderes Buch. Sehr fantasievoll und mitunter sehr düster hat die Autorin eine Geschichte erschaffen, mit der ich anfangs nicht so warm wurde, die mich aber mit der Zeit doch fesseln konnte. Vor allem,…