Unboxing

Unboxing der Owlcrate Dezember 2020: Love Is A Battlefield

Gerade ist eine Owlcrate ins Haus geflattert und ich war kurz verwundert, um welche Monatsbox sich es denn dabei handelt. War total auf November, aber dann fiel mir ein, dass die ja schon längst angekommen ist. Also muss es fast die Dezemberbox sein. Wie schnell ging das denn? Also, es folgt ein Unboxing der Owlcrate Dezember mit dem Thema ‚Love Is A Battlefield‘. Das Buch, das enthalten sein wird, habe ich schon. Denn ich komm gar nicht mehr klar mit meinen ganzen Boxen und hätte ich vorher gemerkt, dass in zwei Buchboxen das gleiche Buch ist, hätte ich wohl auf eine verzichtet. Aber sei’s drum, mir fällt schon was ein für das zweite Exemplar.

Aber nun zur Box. Gleich das erste Item finde ich so klasse. Wadenwärmer nennt man das wohl bei uns. Ich bin nicht so verfroren, aber kuschlig warm habe ich es trotzdem gerne. Wunderschön verarbeitet, mit einem tollen Strickmuster und richtig weich und angenehm auf der Haut. Ich dachte, es ist fandomfrei, aber die Spoilerkarte verrät, dass den Knopf ein Zitat von Shelby Mahurins ‚Serpent & Dove‘ ziert, das bei uns als ‚Game of Gold‘ erschienen ist: „our lives reflect our hearts“, einmal auf Englisch und einmal auf Französisch.

Das nächste Goodie ist eine Handcreme und das ist ja mal super praktisch. Vor lauter Händewaschen und Desinfizieren, jetzt noch die Heizungsluft dazu, sind meine Hände dauertrocken. Sie riecht lecker nach Minze  und ist von ‚Of Fire and Stars‘ von Audrey Coulthurst inspiriert, das bei uns als ‚Eine Krone aus Feuer und Sternen‘ erschienen ist.

Das nächste Item passt super zu meinen Puzzleplänen über Weihnachten und erinnert mich wieder daran, dass ich ‚Elias & Leia‘ von Sabaa Tahir unbedingt nochmal lesen möchte. Ich erinnere mich kein bißchen mehr an die Geschichte und da so viele LeserInnen davon schwärmen, möchte ich die ersten beiden Bände nochmal lesen und Band 3 und 4 (der hoffentlich auch übersetzt wird) irgendwann nachlegen.
Das Puzzle zeigt Elias und Laia während des Mondfests, ist wunderschön illustriert und hat 300 Teile.

Passend für den gestern geschmückten Weihnachtsbaum gibt es auch noch einen hölzernen Anhänger, den die tollen Ornamente zieren, die auch auf dem Cover von  ‚The Wrath and the Dawn‘ von Renée Ahdieh („Zorn und Morgenröte“ auf Deutsch) zu sehen sind. Hängt schon am Baum dran wie man sieht J

Einzig bei der gläsernen Rolle konnte ich mir anfangs nicht vorstellen, wofür man es verwenden kann. Sie wirkt nur auf den ersten Blick aus Glas, ist jedoch Kunststoff und  inspiriert von ‚Spinning Silver‘ von Naomi Novik, das bei uns als ‚Das kalte Reich des Silbers‘ erschienen ist. Die Spoilerkarte verrät, dass es eine Rolle ist, um Keks- oder Plätzchenteig zu verzieren, aber ich finde die Ornamente fast zu fein und wenig reliefartig, um damit Spuren zu hinterlassen. Aber wenn ich es nur als Deko benutze, ist es auch nicht schlimm.

Der enthaltene Pin ist am Buch des Monats orientiert, welches ‚These Violent Delights‘ von Chloe Gong ist. Das Buch war schon in der Fairyloot vom November, darum habe ich es jetzt doppelt. Die Owlcrate Edition ist signiert, hat einen genial eingefärbten Einband, wodurch er wie aus Leder gemacht wirkt. Dazu dann noch das Schwert als Zierde, wunderschön. Der Schutzumschlag hat auf der Innenseite eine tolle Illustration und es liegt auch ein Brief der Autorin bei.

In glittering Shanghai, a monster awakens . . .

A blood feud between two gangs runs the streets red, leaving the city in the grip of chaos. At its heart is eighteen-year-old Juliette Cai, a former flapper who has returned to assume her role as the proud heir of the Scarlet Gang – a network of criminals far above the law. Their only rivals in power are the White Flowers, who have fought the Scarlets for generations. And behind every move is their heir, Roma Montagov, Juliette’s first love . . . and first betrayal.

But when gangsters on both sides show signs of instability culminating in clawing their own throats out, the people start to whisper. Of a contagion, a madness. Of a monster in the shadows. As the deaths stack up, Juliette and Roma must set their guns – and grudges – aside and work together, for if they can’t stop this mayhem, then there will be no city left for either to rule.

Filled with romance, intrigue and betrayal, this heart-stopping debut is perfect for fans of The Last Magician and Descendant of the Crane.

Wieder eine rundum gelungene Box, die für mich persönlich nur dadurch getrübt wird, dass ich das Buch jetzt doppelt habe. Das passiert mir mit der Januarbox nicht mehr, da haben Owlcrate und Fairyloot jeweils im gleichen Monat das gleiche Buch in der Box!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.