• Allgemein

    Der große Buchboxtest

    Ich habe mir in den letzten Monaten einige deutsche Buchboxen bestellt und möchte euch diese hier vorstellen. Dabei verzichte ich auf eine Punktewertung, da jede auf ihre Art besonders ist und ich anhand einer Box kein abschließendes Urteil bilden kann und möchte. Viel Spaß beim Lesen 🙂 Buchmädchen Als ich diese Box zum Thema ‚Starke Gefühle‘ bestellt habe, habe ich den Klappentext des enthaltenen Buchs nicht gesehen. Denn hätte ich den Klappentext vorab gelesen, hätte es sein können, dass ich mir die Box nicht bestellt hätte. Denn der Klappentext sprach mich nie so an. Doch da das Buch nun eben…

  • Rezensionen

    Ada Palmer: Dem Blitz zu nah

    ‚Dem Blitz zu nah‘ von Ada Palmer, übersetzt von Claudia Kern, ist der Auftakt der Science-Fiction-Quatrologie ‚Terra Ignota‘ und hat mich vor ziemliche Herausforderungen gestellt. Zum einen mit der geschlechtsneutralen Sprache, zum anderen mit dem tollen Weltenbau und dem höchstkomplexen…

  • Wunschliste

    Wunschliste für August 2022

    Band 1 von 2, aber in sich abgeschlossen **Ein Kleid für die zukünftige Königin**Schon seit sie denken kann, träumt Naima von einer Zukunft, in der sie endlich Kleider schneidern darf. Ob Seide, Spitze oder Tüll, die Stoffe scheinen unter ihren…

  • Rezensionen

    Elin Bedelis: Pyria – Krieg im Schatten

    Jetzt ist sie vorbei, die epische Reise durch ‚Pyria‘. Was habe ich in den drei Bänden für Emotionen durchlebt.. Elin Bedelis hat uns Leser*innen nicht verschont und nun einen würdigen Abschluss gefunden. Einen, der alle Fragen beantwortet, aber auch eine…

  • Mein Monat in Büchern

    Gelesene Bücher im Juni 2022

    Band 3 von 3 Kurzmeinung: Eine epische Reise geht zu Ende. Eine, die alles von mir abverlangt hat. Was für eine unglaubliche Reihe!5 Sterne. Klappentext zum Reihenauftakt ‚Die Schamanin‘: Rebecca F. Kuang interpretiert in ihrem Debüt die asiatische Geschichte neu und…

  • Wunschliste

    Wunschliste für Juli 2022

    Band 1 von mind. 2 »Schatten im Blut, schwarz die Seele.«In einem namenlosen Verlies wird ein gefallener König von finsteren Erinnerungen geplagt. Nur der Wind flüstert ihm sanfte Worte zu, doch die Antwort auf die entscheidende Frage kann er ihm…

  • Mein Monat in Büchern

    Gelesene Bücher im Mai 2022

    Kaum fährt man 14 Stunden mit dem Zug in den Urlaub und zurück, hat man einen Lesemonat, der mit stolz geschwellter Brust daherkommt. Und dann habe ich auch noch so viele tolle Bücher gelesen.! Besonders empfehlen möchte ich dabei Theresa…

  • Wunschliste

    Wunschliste für Juni 2022

    Einzelband Sechs Wissenschaftler – ein Plan: nicht als Alien-Snack enden … In der bitterbösen Science-Fiction-Komödie Do not eat! von Kevin Hearne geht es um Alien-Entführungen, interstellare Reisen durchs Weltall und natürlich nichts weniger als die Rettung der Menschheit! Wie scheiße kann ein…

  • Rezensionen

    Theresa Hannig: Pantopia

    Ich muss ehrlich sein: Ich weiß nicht, ob ich ‚Pantopia‘ von Theresa Hannig gelesen hätte, wäre es nicht die Mailektüre des Buchclubs ‚Zum Legendarium‘ geworden. Zwar hat mich der Klappentext von Anfang an angesprochen, aber trotzdem hätte ich wahrscheinlich nicht…

  • Rezensionen

    Pip Williams: Die Sammlerin der verlorenen Wörter

    ‚Die Sammlerin der verlorenen Wörter‘ von Pip Williams, übersetzt von Christiane Burkhardt, hat mich sofort angesprochen: Wörter, England, die Rechte der Frauen.. Es hat einfach gut geklungen. Im Großen und Ganzen habe ich das auch alles bekommen, doch nicht alles…

  • Rezensionen

    Ashley Schumacher: Amelia. Alle Seiten des Lebens.

    Würde ich Zitate in Büchern markieren, wäre ‚Amelia. Alle Seiten des Lebens‘ von Ashley Schumacher, übersetzt von Barbara König, voll mit papierenen Markierungen. Die Geschichte ist einfach mit jedem Satz etwas Besonderes. Sie ist klug, sie ist schön, sie ist…

  • Mein Monat in Büchern

    Gelesene Bücher im April 2022

    Nach einem kleinen Durchhänger im März habe ich im April wieder eine besondere Empfehlung im Gepäck. ‚Die Wächterinnen in New York‘ von NK Jemisin ist so einzigartig wie es spannend ist, so außergewöhnlich und mitreißend. Man muss sich allerdings auf…

  • Rezensionen

    Tracy Deonn: Legendborn – Der geheime Bund

    ‚Legendborn – Der geheime Bund‘ von Tracy Deonn, übersetzt von Beate Brammertz, ist eine der Erscheinungen, die ich 2022 ungeduldig herbeigesehnt habe. Die Geschichte hat mich auch gut unterhalten, hatte viele gute, zum Nachdenken anregende Szenen, hat sich schnell gelesen…

  • Wunschliste

    Wunschliste für Mai 2022

    Einzelband Die Hamburger Medizinstudentin Sina ist ebenso geschockt wie fasziniert, als sie herausfindet, wer der Mann wirklich ist, in den sie sich da verliebt hat. Denn Lazar ist ein Vampir – und er bietet Sina weitaus mehr als nur Unsterblichkeit in…

  • Rezensionen

    N.K. Jemisin: Die Wächterinnen von New York

    Wenn eine Autorin für unglaubliche Ideen, Diversität, Gesellschaftskritik und unverwechselbare Charaktere steht, dann ist es N.K. Jemisin. In den vier Büchern, die ich jetzt von ihr gelesen habe, hat sie mir gezeigt, wie gut Fantasy mit realen Themen funktioniert. ‚Die…

  • Rezensionen

    Angeline Boulley: Firekeeper’s Daughter

    ‚Firekeeper’s Daughter‘ von Angeline Boulley, übersetzt von Claudia Max, bietet alles, was ich mir von einem Jugendbuch wünsche: Einen spannenden Plot, tolle Charakterentwicklungen und ein interessantes Setting. Zwar habe ich ein paar Seiten gebraucht, um mich an den Schreibstil zu…

  • Mein Monat in Büchern

    Gelesene Bücher im März 2022

    Schon wieder ein Lesemonat rum, ein sehr erfolgreicher noch dazu. Mein SuB wird trotzdem nicht kleiner, irgendwie sind es doch immer so viele Neuzugänge. Weiß gar nicht, wo die immer herkommen.. Und jetzt veröffentlichen die Verlage auch langsam ihre Vorschauen…

  • Unboxing

    Unboxing der Fairyloot März 2022: Threads of Fate

    Ich glaub, dass noch keine Box so schnell bei mir war wie diese Märzbox. Drei Tage nach Versanddatum hat der Hermesfahrer geklingelt und mir eine der tollsten Boxen gebracht, die ich seit langer Zeit bekommen habe. Los geht es mit…

  • Rezensionen

    Anne Oldach: New Worlds – Tod und Vergebung

    Das Dilogiefinale ‚New Worlds – Tod & Vergebung‘‚ von Anne Oldach reicht für mich nicht ganz an den ersten Teil heran, hat mich jedoch gut unterhalten. Vor allem die Entwicklung von Protagonistin Lika, ihr Wesen und ihre Handlungen haben mich…