Unboxing

Unboxing der Fairyloot Februar 2021: What The Future Holds

Die letzte Fairyloot kam gefühlt erst vor ein paar Tagen bei mir an, schon flattert die nächste ins Haus. Wie es scheint sind die Lieferschwierigkeiten aufgrund des Brexits überwunden und ich darf die Box so schnell wie gewohnt in Händen halten. ‚What The Future Holds‘ ist das Thema der Februarbox und ich kannte das Buch selbst dann nicht, als ich es ausgepackt habe. Die Box selbst ist okay, nicht schlecht, aber auch nicht so überragend, wie es andere schon waren.

Als erstes habe ich etwas ausgepackt, was mir auf den ersten Blick total gefallen hat. Weil es so praktisch ist. Doch je länger ich das goldene Besteck mit Zitaten aus ‚Warcross‘ von Marie Lu betrachtet habe, desto mehr Fragen tauchten auf: Kann ich damit wirklich essen? Will ich damit überhaupt essen? Können sie in die Spülmaschine? Vielleicht verwende ich sie doch nur als Deko..

Das zweite Item trifft voll meinen Geschmack. Ich liebe Lichterketten und diese mit Mondanhängern gefallen mir total! Ihr werdet sie mit Sicherheit auf dem ein oder anderen Buchfoto wiederentdecken 🙂

Das nächste Goodie schaut richtig, richtig toll aus und wieder denke ich mir: Mist, ich muss endlich mal ‚Red Rising‘ von Pierce Brown lesen. Die Reihe soll soo gut sein, doch bisher liegt der erste Teil immer noch auf dem SuB. Der Kissenbezug jedenfalls hat meine Lust, es zu lesen, wieder angefacht.

Ich habe im letzten Monat ziemlich viele Buchkerzen gekauft und muss sagen, dass die an den ‚Lunar Chronicles‘ von Marissa Meyer inspirierte Buchkerze ja zum Gähnen langweilig ist. Sie duftet zwar, hat aber keinerlei Schnickschnack und das Etikett ist auch so dunkel, dass man kaum etwas erkennt. Die Kerze wird nicht lang verweilen, denn ich zünde sie an und führe sie somit ihrer Bestimmung zu.

Der enthaltene Pin ist an der ‚Villians‘-Serie von V.E. Schwab orientiert, wieder eine Reihe, die ich daheim aber noch nicht gelesen habe. Der Pin ist schön, aber halt wieder ein Drum, das rumfliegt. Ich brauch echt mal so ein Pin-Banner. Vielleicht ist ja mal eines Teil einer Box 😄

Das Buch des Monats ist ‚This Golden Flame‘ von Emily Victoria, von dem ich vorher noch nie gehört hatte. Die Meinungen zum Buch sind eher verhalten, aber nichtsdestotrotz klingt es eigentlich ziemlich gut. Es hat einen exklusiven Schutzumschlag mit einer Buchszene auf der Innenseite, ist signiert, hat einen farbigen Buchschnitt und einen folierten Aufdruck auf dem Einband. Dazu kommt noch ein Brief der Autorin.

Die Tarotkarten gefallen mir total, auch wenn mit ‚Spin the Dawn‘ von Elizabeth Lim nicht so gefiel (deutsch: ‚Ein Kleid aus Seide und Sternen‘).

Orphaned and forced to serve her country’s ruling group of scribes, Karis wants nothing more than to find her brother, long ago shipped away. But family bonds don’t matter to the Scriptorium, whose sole focus is unlocking the magic of an ancient automaton army.

In her search for her brother, Karis does the seemingly impossible—she awakens a hidden automaton. Intelligent, with a conscience of his own, Alix has no idea why he was made. Or why his father—their nation’s greatest traitor—once tried to destroy the automatons.

Suddenly, the Scriptorium isn’t just trying to control Karis; it’s hunting her. Together with Alix, Karis must find her brother…and the secret that’s held her country in its power for centuries.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.