• Rezensionen

    Max Gladstone: Drei Viertel Tot

    ‚Drei Viertel Tot‘ von Max Gladstone, übersetzt von Helga Parmiter, ist eines dieser unauffälligen Bücher, die vielleicht auf Grund eines Covers, das nicht ganz so heraussticht, eher mal links liegen gelassen werden. Ich weiß nicht, ob ich es mir geholt…

  • Rezensionen

    John Gwynne: Nordnacht

    John Gwynne hat mit ‚Nordnacht‘, übersetzt von Wolfgang Thon, dem Auftakt der ‚Die Saga der Blutgeschworenen‘, einen Fantasyepos geschaffen, der seinesgleichen sucht. Nordisch inspiriert, mit einem Worldbuilding zum Niederknien. Und doch hat mir das kleine Quäntchen gefehlt, das diese Geschichte…

  • Rezensionen

    Sabine Schulter: Kampf um Mederia – A Kingdom Darkens

    Mit dem ersten Buch, das ich von Sabine Schulter gelesen habe, habe ich mir gleich Großes vorgenommen. ‚A Kingdom Darkens‘ ist der Auftakt einer sechsteiligen High-Fantasy-Romance-Reihe, wobei die Romance zumindest im ersten Teil keine Rolle gespielt hat. Dafür Dämonen und…

  • Rezensionen

    Daniela Winterfeld: Blutsohn

    ‚Blutsohn‘ von Daniela Winterfeld, erzählt die Geschichte aus ‚Blutgöttin‘ spannend weiter. Da es sich um den zweiten Teil der ‚Die Quellen von Malun‘-Trilogie handelt, wird meine Rezension nicht so ausführlich, wie ich das gerne hätte. Doch wer nach ‚Blutgöttin‘ hadert,…

  • Rezensionen

    Daniela Winterfeld: Die Quellen von Malun – Blutgöttin

    ‚Blutgöttin‘ ist der Auftakt zu Daniela Winterfelds Trilogie ‚Die Quellen von Malun‘. Ich habe mir tatsächlich ziemlich viel erwartet und wurde auch nicht enttäuscht. Fantasy für Erwachsene, düster, blutig, mit einem tollen Worldbuilding und ganz viel Sex, mir fast schon…