Rezensionen

Amber Auburn: Zodiac Academy 1 – Das Erwachen des Löwen

(Werbung – Rezensionsexemplar)

‚Zodiac Academy  1 – Das Erwachen des Löwen‘ war mein erstes Buch dieser Art. Wie bei einem Fortsetzungsroman wird  zwölf Monate lang je eine Episoden erscheinen und jede hat ein anderes Tierkreiszeichen im Fokus. Die einzelnen Episoden sind relativ kurz, nur um die 100 Seiten. Dadurch schreitet die Handlung schnell voran und das hat seinen Reiz – wenn man darauf vorbereitet ist und sich drauf einlässt. Ich brauche noch zwei, drei Folgen, um mich daran zu gewöhnen. Denn der Auftakt war ziemlich cool und ich werde auf alle Fälle weiterlesen.

Der Aufbau der Story ist klassisch: Junges Mädchen entdeckt, dass es Magie gibt und landet in einer neuen und unbekannten Umgebung, in der jeder besser Bescheid weiß als sie. Noch habe ich mich an diesem Muster nicht satt gelesen, ich hoffe, das passiert auch nicht so bald. Die Tierkreiszeichen spielen bisher eine untergeordnete Rolle, das ist aber dem geschuldet, dass Episode 1 hauptsächlich damit Zeit verbringt, dass wir Leser Protagonistin Ella besser kennenlernen. Ein Pechvogel, wie er im Buche steht, so dass sogar ihr Papa sie aus seinem Restaurant schmeißt, nachdem es ein Unglück mit dem Pizzaofen gab. Feuer ist aber auch gefährlich!
Ich mochte Ella recht gerne, auch wenn man ihr anmerkt, dass sie noch sehr jung ist. Dazu passt auch der lockere Schreibstil der Autorin, der für mich vom Gefühl her ein eher jüngeres Publikum anspricht. Mir macht das jedoch nichts, ich mochte den Stil gerne und hatte mich recht rasch durch die erste Episode gelesen. Und doch geht es mir hier und da zu flott. Ich liebe ja z.B. ein ausgefeiltes Worldbuilding. Bei einem Urban-Fantasy-Roman, der in Berlin spielt, ist das schon mal nicht so notwendig wie in einer vom Autor erdachten Welt. An sich fand ich das Setting auch ziemlich cool, Protagonistin Ella wohnt zusammen mit ihrer Mama in einer Wohnwagensiedlung. Ich habe gleich danach gegoogelt und konnte mir dann alles noch besser vorstellen, selbst wenn unerklärliche Dinge passiert sind – und die geschahen zu Hauf. Eine wahrsagende Omi, die zwar ein bißchen schrullig ist, aber den Nagel auf den Kopf trifft. Oder auch ein mysteriöser Brand, dessen Ursache unerklärlich scheint. Und doch hätte ich gern mehr Beschreibungen bekommen, vor allem die titelgebende Zodiac Academy macht mich unheimlich neugierig. Aber da diese in Episode 1 erst gegen Ende eine Rolle spielt, hoffe ich auf mehr Details in den Folgeepisoden.

Die Geschichte schreitet schneller voran, als man das gewohnt ist, die Ereignisse folgen Schlag auf Schlag und man hat das Gefühl, es wirke alles etwas gehetzt. Doch das ist der Art der Geschichte geschuldet, die eben in Episoden erzählt wird und die es trotz der Kürze schaffen muss, die Spannung aufzubauen. Und auch zu halten. Das ist definitiv gelungen, geschieht aber auf Kosten des Raums für die Handlung und ihre Figuren. Aber das ist okay, denn ich habe mir das schon gedacht und mich drauf eingestellt. Mehr oder weniger. Trotzdem werde ich noch zwei, drei Episoden brauchen, um mich an diese episodische Erzählweise zu gewöhnen. Denn Weiterlesen werde ich ganz bestimmt. 4 Sterne.

Klappentext

Welche Magie steckt in dir? Die 17-jährige Ella wird ihrem Sternzeichen Löwe gerecht. Sie ist mutig, selbstbewusst und vertritt stolz ihre Meinung. Trotz ihrer blühenden Fantasie glaubt sie nicht alles, was ihre spirituelle Oma ihr erzählt. Zumindest bis in ihrer Nähe an einem Tag zweimal ein Feuer ausbricht. In einem Park wird sie auch noch von einer Horde Schattenmonster angegriffen, die sie in einen dunklen Riss ziehen wollen. In letzter Sekunde eilt ihr ein geheimnisvoller Junge zu Hilfe. Nicht nur in seinen Augen leuchtet ein Gewitterhimmel, aus seinen Fingerspitzen schießen tatsächlich Blitze. Als Ella aus Versehen seinen Umhang in Brand steckt, muss sie sich eingestehen, dass es so etwas wie Magie tatsächlich zu geben scheint. Der Auftakt zur neuen Fantasy-Serie von Bestseller-Autorin Amber Auburn. Jeden Monat erscheint eine neue Episode, auch als Hörbuch! Entdecke mit Ella die Akademie der Sternzeichen, schließe neue Freundschaften und finde die Liebe in den Sternen.

******************************************

Bibliographie

Rosenrot Verlag
Episode 1 von 12 der Reihe ‚Zodiac Academy‘
ET: 01.01.2021
Taschenbuch 5,99 €, eBook 0,99 €
110 Seiten
Ab 12 Jahren
ISBN: 978-3947099962
Bestellen

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.