• Rezensionen

    Shelby Mahurin: Game of Gold

    ‚Game of Gold‘ von Shelby Mahurin hat mir alles abverlangt. Erst, weil ich nicht verstehen konnte, warum alle Leser*innen dieses Buch so lieben. Und dann, weil ich verstehen konnte, warum alle Leser*innen dieses Buch so lieben. Was war denn das…

  • Rezensionen

    Yvonne Merschmann: Spiegelorchidee

    ‚Spiegelorchidee‘ ist der zweite Band der ‚Orchideentriloge‘ von Yvonne Merschmann. Und was habe ich mich gefreut, in das magische Land Encantador zurückzukehren! Diese Rückkehr war dann genauso schön, wie ich mir das erhoffe hatte. Doch nach einem Ereignis im Buch…

  • Rezensionen

    Linda Winter: Die Reiter des Himmels 2 – Erbe des Mondes

    Linda Winter hat mit dem zweiten Teil ihrer ‚Die Reiter des Himmels‘-Reihe eine Geschichte präsentiert, die mich richtig begeistern konnte. ‚Erbe des Mondes‘ ist spannend, mitunter humorvoll und zum Schluss hin auch richtig actionreich. Und dann gibt es noch Drachen,…

  • Rezensionen

    Tatjana Karg: Die weiße Magierin 2 – Kampf um Prelon

    So zwiegespalten ich bei bei Teil 1 der Reihe ‚Die weiße Magierin‘ war, so eindeutig ist mein Gefühl beim zweiten Band: ‚Kampf um Prelon‘ ruft bei mir pure Begeisterung hervor! Hochkomplex, mit vielschichtigen, undurchschaubaren und unberechenbaren Charakteren, unvorhersehbaren Wendungen und…

  • Rezensionen

    Siri Pettersen: Eisenwolf

    ‚Eisenwolf‘ von Siri Pettersen ist der Auftakt der ‚Vardari‘-Trilogie. Was hatte ich hohe Erwartungen an die Geschichte, nachdem ich von der ‚Rabenringe‘-Trilogie so begeistert war. Und meine Erwartungen wurden ja sowas von erfüllt! Düster, eisig, blutig. Ich liebe es! ‚Eisenwolf‘…

  • Rezensionen

    Annie Waye: Thron aus Sturm und Sternen – Seelendonner

    Durch den Klappentext und den Meinungen anderer LeserInnen habe ich ein gutes Buch erwartet. ‚Thron aus Sturm und Sternen – Seelendonner‘ von Annie Waye war dann aber ein richtig gutes Buch. Ein toller Schreibstil, eine spannende Geschichte, sehr unterhaltsam. Ich…

  • Rezensionen

    Daniela Winterfeld: Blutsohn

    ‚Blutsohn‘ von Daniela Winterfeld, erzählt die Geschichte aus ‚Blutgöttin‘ spannend weiter. Da es sich um den zweiten Teil der ‚Die Quellen von Malun‘-Trilogie handelt, wird meine Rezension nicht so ausführlich, wie ich das gerne hätte. Doch wer nach ‚Blutgöttin‘ hadert,…

  • Rezensionen

    Sarah J. Maas: A Court of Silver Flames

    !!! Wer absolut nichts über die Story wissen möchte, sollte nun die Augen schließen. Denn meine Rezension spoilert zwar nicht explizit, ich muss jedoch hier und da oberflächlich auf die Handlung eingehen, um meine Meinung wiederzugeben!!! Ich kann Sarah J.…

  • Rezensionen

    Amy Erin Thyndal: Sternenglut. Prinzessin der Nacht

    In ‚Sternenglut. Prinzessin der Nacht‘ erzählt Amy Erin Thyndal vom Leben der ersten Sternentochter und es ist somit als Prequel zu ‚Sternenfeuer. Kaiserin der Drachen‘ zu sehen. Ich bin Ri gerne gefolgt, doch hat mich ihre Geschichte nicht ganz so…

  • Rezensionen

    Karolyn Ciseau: Magic of Sins

    Das erste Buch der Sündenmagie Der Reihenauftakt zu ‚Magic of Sins‘ ist die Sünde selbst. Düster und verlangend, fesselnd und süß wie verbotene Früchte. Ich bin so eingenommen von der Geschichte, dass ich sie noch nicht loslassen kann. Darum musste…

  • Rezensionen

    Verena Bachmann: Chronos Academy 1 – Eiswächter

    Mittlerweile bin ich schon wie Samson aus ‚Chip & Chap‘. Doch anstatt dem Käseduft hinterherzufliegen reagiere ich ähnlich, wenn im Titel oder Klappentext das Wörtchen ‚Akademie‘ fällt. Ich weiß nicht, was mich an dem Setting so fasziniert, vielleicht die Begrenzung…

  • Mein Monat in Büchern

    Fantasyhighlights 2020

    Ich lese mittlerweile hauptsächlich Fantasy, darum habe ich meine Top 5 des Jahres aus diesem Genre zusammengestellt. Jedes dieser Bücher hat mich auf seine Weise verzaubert, gefesselt, in seinen Bann gezogen und ein kleines Stück glücklicher wieder ausgespuckt. Ich hätte…

  • Rezensionen

    Yvonne Merschmann: Mondorchidee

    Ich weiß gar nicht, warum es mir in letzter Zeit gehäuft passiert, dass ich schlecht in eine Geschichte starte. Auch in Yvonne Merschmanns Trilogieauftakt ‚Mondorchidee‘ kam ich nur total holprig rein. Und dann, wieder ab einem bestimmten Punkt, nämlich einem…

  • Rezensionen

    Namina Forna: Die Göttinnen von Otera – Golden wie Blut

    ‚Die Göttinnen von Otera – Golden wie Blut‘ ist ein Trilogieauftakt, an dem mir einiges gefallen hat – und einiges nicht. Einerseits mag ich die Idee hinter der Geschichte und die starken Frauenfiguren, andererseits vermisse ich das versprochene afrikanische Setting…

  • Rezensionen

    Justine Pust: Devilish Beauty – Das Lied der Verdammnis

    Schon ist er wieder rum der Höllenritt. Und wenn die ‚Devilish Beauty‘-Reihe etwas war, dann ein Höllenritt.  Ein Höllenritt der Gefühle. Was habe ich alles durchgemacht: Tod, Schmerz, Trauer, Freude, Hoffnung, Liebe, Verzehren. All das kriegt man auch im Finalband…